Lässt sich Vergangenes verändern?

Was geschehen ist, ist geschehen

und lässt sich nicht ungeschehen machen. Da es vorbei ist und so nicht wiederkommt, braucht es aber auch nicht verändert zu werden. Einfluss auf uns nimmt nicht so sehr unsere Vergangenheit, als die Bilder und Überzeugungen und die daraus resultierenden Verhaltensmuster, die wir davon in unserem Gedächtnis (Gehirn, Körper, Seele) gespeichert haben.
Erst wenn wir die „alte Filmrolle“ wieder abspulen (oder durch Projektionen die alten Triggerpunkte und Auslöser von automatisierten Verhaltensmustern unbewusst wieder auslösen), beeinflussen uns die damit in der Gegenwart ausgelösten Gedanken und Gefühle erneut in der alten, unerwünschten Weise. Davon können Sie sich mit professioneller Unterstützung meist verhältnismäßig leicht und schnell lösen.

  • Ein kompetenter Lebensberater, Mentor, Coach oder Therapeut hilft Ihnen z. B., jetzt kognitiv zu verstehen, was Sie als Kind (neues Mitglied) in den entscheidenden, prägenden ersten Jahren (beruflichen Situationen) damals nicht haben verstehen können und im umfassenden Zusammenhang der Lebensgeschichte Ihrer Familie (Firma) nicht gewusst haben.
  • Sie erhalten Unterstützung, jetzt das emotional fühlen und ausdrücken zu können, was Sie damals nicht fühlen oder ertragen konnten (und deshalb verdrängt haben) und auch was Sie damals nicht ausdrücken durften (!), weil es sonst vom System (Familie, Teamkollegen, Vorgesetzten…) hart sanktioniert worden wäre.
  • So können Sie jetzt den Impulsen folgen, die damals nicht zu Ihrem Ziel gekommen sind (z. B. nicht die gewünschte Beachtung der für Sie wichtigen Bezugsperson gefunden haben).
So kann das Muster, das Sie in der Vergangenheit geprägt hat, verändert und durch neue, erweiterte Erfahrungen ersetzt werden. Ihre neuen Glaubenssätze ermöglichen Ihnen jetzt neue hilfreiche Verhaltensstrategien, um mit einem kraftvollen „Ja zur Welt“ Ihre Zuwendung zum Leben zu genießen.

Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit gehabt zu haben.“    Milton Erickson

Machen Sie jetzt den entscheidenden Schritt.

Investieren Sie in Ihre Zukunft.

Werden Sie der wichtigste Mensch in Ihrem Leben!

Seien Sie es sich wert, sich kompetente Unterstützung zu gönnen.

Ich freue mich, Ihnen dienen und Sie liebevoll auf Ihrem Weg begleiten, beraten und fördern zu dürfen.

Rufen Sie mich an. Rudolf A. Schnappauf: 06438 – 540 0.

Unser Ziel in der Re-Sourcing-Oase von RAS Training und Beratung ist es, Ihren Weg von der Fremdbestimmung in die Selbstbestimmung zu fördern und Sie frei zu machen von behindernden Glaubenssätzen, einschränkenden Verhaltensstrategien und unerwünschten Verstrickungen. Ihre Zufriedenheit und Gesundheit auf allen Ebenen liegt uns am Herzen.

Daher erhalten Sie von RAS keine Rat-Schläge, sondern Hilfe zur Selbsthilfe und gezielte, persönliche Unterstützung durch

  • System-Aufstellungen (Struktur-, Organisations-, Familien- …) in der Gruppe und in Einzelarbeit
  • Coaching zur vollen Entfaltung Ihres Potenzials und Ihrer Führungsqualitäten …
  • Mentoring beim Bewältigen persönlicher Veränderungen …
  • Einzelberatung vor wichtigen Entscheidungen oder besonderen Auftritten …
  • Einzeltraining und Supervision bei wichtigen Verhandlungen und herausfordernden Gesprächen mit Kunden, Mitarbeitern, Partnern …
Ich freue mich auf Sie.

Rudolf Schnappauf

Aufstellungsformate/-modelle

An einem Aufstellungs-Tag in der Re-Sourcing-Oase in Hünfelden können viele verschiedene Aufstellungs-Formen, -Formate, -Modelle… zum Einsatz kommen. Diese werden von dem – von Ihnen als Ihren „Gastgeber/Begleiter“ gewählten – Aufstellungs“leiter“ entsprechend Ihrem Anliegen ausgewählt und mit Ihrer Zustimmung eingesetzt.
Vertrauen Sie auf die Kompetenz des gesamten, vertrauensvoll eingespielten Teams aller anwesenden Aufsteller, deren vielfältige Ausbildung und langjährige Erfahrung aus vielen Hundert aufgestellten und erfolgreich gelösten Anliegen Ihnen zugute kommt.

Beispielhaft sind hier einige häufiger eingesetzte Aufstellungsformate/-modelle aufgeführt:

  • Zielklärungs-Aufstellung
  • Problemlösungs-Aufstellung
  • Entscheidungsfindungs-Aufstellung (z. B. Tetralemma-Aufstellung)
  • Aufstellung für Gelingende Beziehungen (AGB)
  • HerzIntelligenz-Aufstellung (HIA)
  • Körpersymptom-Aufstellung
  • Organ-Aufstellung
  • Famillien-Aufstellung
  • Famillien-Strukturaufstellung
  • Team-Strukturaufstellung
  • Aufstellung zur beruflichen Eignung & Neigung, z. B. Team Management Aufstellung (TMA)
  • Aufstellung des ausgeblendeten Themas (das, worum es eigentlich geht)
  • Aufstellung zur Beziehungsklärung und Konfliktlösung
  • Glaubenspolaritäten-Aufstellung
  • Orts-, Wohnungs-, Büro-, Immobilien-Aufstellung
  • Traum-Analyse-Aufstellung (TAA)
  • Karma-Aufstellung
  • und viele andere mehr, s. auch Über 100 Aufstellungsmodelle

Einige dieser Aufstellungsformen wurden von den Aufstellern Iris und Rudolf A. Schnappauf entwickelt, einige in Zusammenarbeit mit weiteren Mitgliedern des Aufsteller-Teams.

Wer anderen etwas vorgedacht,
wird jahrelang erst ausgelacht.
Begreift man die Entdeckung endlich,
so nennt sie jeder „selbstverständlich“!
      Wilhelm Busch

System-Aufstellungen erlauben es, zu komlexen Alltags-Aufgaben und Herausforderungen oft innerhalb von weniger als einer Stunde kreative, neue Lösungsmöglichkeiten zu finden, die für alle Betroffenen vorteilhaft („allparteilich“) und annehmbar sind.

Aufstellungen sind daher äußerst interessant und lohnend für jeden, der Kosten, Zeit und Aufwand sparen will und an einer „Win-hoch-3-Erfolgs-Lösung“ (Gewinner-Gewinner-Gewinner-Lösung) zum Wohle aller interessiert ist.

Besonderheiten der Aufstellungs-Tage

Wodurch zeichnen sich Aufstellungs-Tage
in der Re-Sourcing-Oase aus?

Wir sind
  • bereit für Anliegen sowohl unternehmerischer, als auch beruflicher und privater Art. Sie können mit uns persönliche, familiäre, gesundheitliche, kaufmännische, technische, rechtliche und viele weitere Anliegen klären
  • kompetent in unterschiedlichen Bereichen und Methoden (Aufstellungen, NLP, Moderation, Hypnotherapie, TA, TZI, Gestalt, Psychodrama, Gruppendynamik, Meditation, Gesundheitsfürsorge u. v. m. – u. a. sind auch zwei Heilpraktiker und ein Wellnessfachberater im Team.
  • gereift durch langjährige Erfahrungen als Unternehmer, Führungskräfte, Managementtrainer, Coach und Unternehmensberater
  • Individualisten und Spezialisten, die sich menschlich und fachlich hervorragend ergänzen, da jeder andere Stärken harmonisch ins Team einbringt
  • offen für die Aufnahme weiterer Aufstellungs“leiter“
    (bei Interesse sprechen Sie bitte Rudolf Schnappauf an).
 title=

Wir sind offen für die Integration kompetenter Partner


Mögen wir immer Mut haben, Grenzen zu überschreiten
und die Schwingen unseres Geistes zu entfalten;
und zugleich auch Demut
angesichts der unendlichen Mysterien dieser Welt.

In der Re-Sourcing-Oase können Sie

  • Ihre Anliegen klären
  • an menschlicher und sozialer Kompetenz dazugewinnen
  • entspannen und sich mit frischer Energie auftanken
  • Ihr Einfühlungsvermögen und Mitgefühl trainieren
  • methodisch dazu lernen
  • Niemand kann einem andern helfen,
    ohne sich nicht selbst zu helfen.
             Emerson

  • selbst eine Aufstellung leiten (bei entsprechender Erfahrung
    und in Abstimmung mit den verantwortlichen Aufstellern)

        –     allein mit anschließender Supervision und Feedback der anderen Aufstellungsleiter

        –     mit simultaner Beratung und Coaching durch einen Aufsteller

        –     in Kooperation mit einem erfahrenen Aufsteller

  • neue Herzens-Freunde gewinnen

Seit dem Jahr 2003 haben bereits über 40 ausgebildete Aufstellungsleiter
bei den Aufstellungs-Tagen in der Re-Sourcing-Oase mitgewirkt.

Gebühr für Aufstellungs-Tag

Organisationsaufstellungen, Markenaufstellungen und Team Management Aufstellungen (TMA) von RAS Training und Beratung für Unternehmen hängen vom Umfang der erforderlichen Beratungs-leistungen im Vorfeld, den gewünschten Nachbetreuungen und vor allem von der Anzahl der aktiven TMA-Teammitglieder (Unternehmensberater, Trainer und Aufstellungsleiter als Repräsentanten) ab. Derartige Aufstellungen können bei größeren Gruppen durchaus eine Investition von 2.000-5.000 € pro Tag erfordern.

System-Aufstellungen an einem Aufstellungs-Tag in der Re-Sourcing-Oase in Hünfelden sind hingegen sehr preiswert. Beobachter, die reinschnuppern und Aufstellungen erst mal kennen lernen wollen, zahlen nur € 80. Ihr persönliches Anliegen aufzustellen, erfordert nur die Investition von zusätzlich € 20. Das heißt für Sie: Für einen ganzen Tag mit mehreren ausgebildeten Aufstellungsleitern und 5-7 aufgestellten Anliegen inkl. dem Aufstellen Ihres eigenen Anliegens investieren Sie nur 100 €.

Wie kann ich mich anmelden?

Zu einem offenen Aufstellungs-Tag melden Sie sich einfach online an. Klicken Sie auf diesen Link hier und wählen Sie Ihren gewünschten Termin.
Sie können mich gern auch anrufen und sich beraten lassen, inwieweit Ihre Thematik als Anliegen für eine Aufstellung geeignet ist:
Rudolf A. Schnappauf Telefon: 06438 – 5400.

Wegbeschreibung

Liebe Besucher,
so finden Sie leicht und schnell zur Re-Sourcing-Oase
im Süden von Limburg an der Lahn
(„Goldener Grund“ zwischen Taunus und Westerwald)

RAS Training und Beratung

Iris und Rudolf Schnappauf
Am Fußgraben 26
65597 Hünfelden – Heringen
Tel.: 06438 – 540 0

Achtung:  Von April bis Juli 2017 ist die direkte Zufahrt von der B 417 (Hühnerstraße) nach Heringen gesperrt. Die Umleitung führt Sie über Kirberg (Richtung Kaltenholzhausen-Hahnstätten) nach Heringen.

Unsere Anfahrt-Empfehlungen:

Von Süden erreichen Sie uns am schnellsten und einfachsten über die A 3, Frankfurt-Köln, Ausfahrt Limburg Süd.

An der Autobahnausfahrt rechts fahren bis in den Ort Lindenholzhausen (ca. 2 km, fast parallel zur Autobahn).
An der ersten Kreuzung mit Ampel rechts abbiegen, (unter der Autobahn durch) und bis zur B 417 (gut 1 km vom Ort), nach links abbiegen (bergauf) Richtung Wiesbaden / Hünfelden. In der ersten Senke nach knapp 2 km links abbiegen – Ausfahrt Hahnstätten/Heringen/Nauheim.
Gleich nach rechts unter der B 417 durch und weiter nach Heringen, knapp 2 km.
Kurz nach dem Ortsschild scharf links (bergauf, „Am Stock“, grün-weißes Hinweisschild „Stanges Eck“) und die erste Straße („Am Fußgraben“) oder 80 m weiter die zweite Straße („Auf dem Berg“) wieder links abbiegen.
Hausnummer 26 (2 Holzbalkone, s. Foto) ist links unmittelbar vor einer kleinen „Kreuzung“. Diagonal gegenüber ist die kleine Gaststätte „Stanges Eck“. Parken können Sie ganztägig kostenfrei neben und vor dem Haus (bei der Holz-Rundbogen-Pergola) oder in der Einfahrt vor den beiden Garagen.

(Alternative: An der Autobahnausfahrt links fahren Richtung Limburg, und nach ca. 800 m an der 1. Ampel nach links auf die B 417 Richtung Wiesbaden. Orientierungshilfe: links steht eine rote Backsteinkirche. Durch den Ortsteil „Linter“.
Nach ca. 7 km links abbiegen – Ausfahrt Hahnstätten/Heringen/Nauheim, s.o..)

Von Süden (Darmstadt, Flughafen Ffm, Würzburg…) kommend die kürzeste Strecke:

Ausfahrt der A 3 bei Idstein nehmen, nach links abbiegen unter der Autobahn durch Richtung Görsroth. Bergauf an Görsroth vorbei, danach rechts auf die B 417, Richtung Limburg abbiegen. Weiter wie von Wiesbaden kommend – durch Kirberg – nach Heringen.

Achtung: Am Ortseingang in Kirberg steht ein Blitzautomat
(leicht zu übersehen, Stahlsäule neben Straßenlaterne).

Von Wiesbaden kommend über „die Platte“ auf der B 417 („Hühnerstraße“) Richtung Limburg,

(an Taunusstein-Neuhof vorbei) durch Kirberg (Hünfelden, Blitzgerät am Ortseingang), weiter auf der B 417 bis zur übernächsten Ausfahrt Hahnstätten/Heringen/Nauheim.
(Nicht dem Navigationssystem folgend in Kirberg abfahren!)
Dort rechts abfahren und gleich wieder rechts unter der B 417 durch weiter nach Heringen, ca. 2 km. Kurz nach dem Ortsschild scharf links (bergauf, „Am Stock“, grün-weiße Hinweisschilder „Stanges Eck“ und „Mata Haari“) und die erste Straße („Am Fußgraben“) oder 80 m weiter die zweite Straße („Auf dem Berg“) wieder links abbiegen.
Hausnummer 26 (2 Holzbalkone übereinander, s. Foto) steht links unmittelbar an einer kleinen „Kreuzung“. Diagonal gegenüber ist die kleine Gaststätte „Stanges Eck“.
Parken können Sie ganztägig kostenfrei neben und vor dem Haus (bei der Holz-Rundbogen-Pergola) oder in der Einfahrt zwischen den beiden Garagen.

Von Norden erreichen Sie uns am schnellsten über die A 3, Köln-Frankfurt, Ausfahrt Limburg Süd

An der Autobahnausfahrt links fahren bis in den Ort Lindenholzhausen (ca. 2 km,
fast parallel zur Autobahn).
An der zweiten Ampel (1. Kreuzung) rechts abbiegen (Richtung Hünfelden), unter der Autobahn durch und bis zur B 417 (gut 1 km vom Ort), nach links abbiegen (bergauf) Richtung Wiesbaden / Hünfelden. In der ersten Senke nach knapp 2 km links abbiegen – Ausfahrt Hahnstätten/Heringen/Nauheim.
Gleich nach rechts unter der B 417 durch und weiter nach Heringen, knapp 2 km.
Kurz nach dem Ortsschild scharf links (bergauf, „Am Stock“, grün-weiße Hinweisschilder „Stanges Eck“ und „Mata Haari“) und die erste Straße („Am Fußgraben“) oder 80 m weiter die zweite Straße („Auf dem Berg“) wieder links abbiegen.
Hausnummer 26 (2 Holzbalkone, s. Foto) ist links unmittelbar vor einer kleinen „Kreuzung“. Diagonal gegenüber ist die kleine Gaststätte „Stanges Eck“.
Parken können Sie ganztägig kostenfrei neben und vor dem Haus (bei der Holz-Rundbogen-Pergola) oder in der Einfahrt zwischen den beiden Garagen.

(Alternative: An der Autobahnausfahrt rechts fahren Richtung Limburg, und nach ca. 800 m an der 1. Ampel nach links auf die B 417 Richtung Wiesbaden. Orientierungshilfe: links steht eine Backsteinkirche. Durch den Ortsteil „Linter“. Nach ca. 7 km links abbiegen – Ausfahrt Hahnstätten/Heringen/Nauheim. weiter wie oben.)

Von Westen (Koblenz) auf der Autobahn an Höhr-Grenzhausen vorbei auf die A 3 Richtung Frankfurt,
und dann weiter wie von Norden.

Nahverkehr von Westen, (von Bad Schwalbach, Aarbergen, Katzenelnbogen … kommend):

In Hahnstätten am Nassauer Hof vorbei, danach kurz vor dem Bahnübergang rechts abbiegen nach Netzbach und Heringen. Durch den verkehrsberuhigten Ort Netzbach weiter nach Heringen (bergauf).
In Heringen geht es erst bergab und dann links auf die Hauptstraße.
Die dritte Straße nach rechts („Am Stock“) (grünweiße Hinweisschilder „Stanges Eck“ und „Mata Haari“, kurz vor dem Ortsende-Schild) und die erste Straße („Am Fußgraben“) oder 80 m weiter die zweite Straße („Am Berg“) wieder links abbiegen.
Hausnummer 26 (2 Holzbalkone übereinander, s. Foto) steht links unmittelbar an einer kleinen „Kreuzung“. Diagonal gegenüber ist die kleine Gaststätte „Stanges Eck“.
Parken können Sie ganztägig kostenfrei neben und vor dem Haus (bei der Holz-Rundbogen-Pergola) oder in der Einfahrt zwischen den beiden Garagen.

Von Osten (Gießen, Wetzlar) auf der E 44 bzw. B 49 kommend durch Limburg fahren.

Nach der Unterführung an der Ampel rechts auf die B 417 Richtung Wiesbaden. Orientierungshilfe: gegenüber steht eine Backsteinkirche. Durch den Ort ‘Linter’ gerade durch. Nach ca. 7 km links abbiegen – Ausfahrt Hahnstätten/Heringen/Nauheim.

Rechts unter der B 417 durch weiter nach Heringen, ca. 2 km.
Kurz nach dem Ortsschild scharf links (bergauf, „Am Stock“, grün-weiße Hinweisschilder „Stanges Eck“ und „Mata Haari“) und die erste Straße („Am Fußgraben“) oder 80 m weiter die zweite Straße („Auf dem Berg“) wieder links abbiegen.
Hausnummer 26 (2 Holzbalkone übereinander, s. Foto) steht links unmittelbar an einer kleinen „Kreuzung“. Diagonal gegenüber ist die kleine Gaststätte „Stanges Eck“.
Parken können Sie ganztägig kostenfrei neben und vor dem Haus (bei der Holz-Rundbogen-Pergola) oder in der Einfahrt zwischen den beiden Garagen.

Von Osten (Bad Homburg / Bad Nauheim) über Usingen kommend:

Von der B 275 nach rechts Richtung Bad Camberg abbiegen, die Straße führt am Waldschlösschen vorbei und stößt im Tal auf die B 8, dort nach rechts abbiegen (Richtung Limburg) und durch Bad Camberg fahren bis an der dritten Ampel nach links die A 3 ausgeschildert ist (Richtung Hünfelden), aus dem Ort raus, bergauf,
unter der Autobahn durch, 100 Meter danach rechts Richtung Hünfelden. Hinter der Raststätte entlang, am Ende der Straße (nach ca. 1 km an der T-Kreuzung) nach links Richtung Dauborn (vorbei an Gnadenthal und der Aumühle).
In Dauborn (an T-Kreuzung) links nach Kirberg. Am Ortsanfang von Kirberg (noch vor den Häusern!) unter der Unterführung (B 417) durch und sofort rechts abbiegen (hinauf zur B 417). Auf dieser nach links Richtung Limburg fahren. Nach ca. 4 km rechts abbiegen Ausfahrt Hahnstätten/Heringen/Nauheim.
Rechts unter der B 417 durch und weiter nach Heringen, ca. 2 km.
Kurz nach dem Ortsschild scharf links (bergauf, „Am Stock“, grün-weiße Hinweisschilder „Stanges Eck“ und „Mata Haari“) und die erste Straße („Am Fußgraben“) oder 80 m weiter die zweite Straße („Auf dem Berg“) wieder links abbiegen.
Hausnummer 26 (2 Holzbalkone übereinander, s. Foto) steht links unmittelbar an einer kleinen „Kreuzung“. Diagonal gegenüber ist die kleine Gaststätte „Stanges Eck“.
Parken können Sie ganztägig kostenfrei neben und vor dem Haus (bei der Holz-Rundbogen-Pergola) oder in der Einfahrt vor den beiden Garagen.

Die nächsten Bahnstationen sind jeweils nur 10 Fahrminuten entfernt:
ICE-Bahnhof Limburg Süd
Nahverkehrs-Bahnhof Niederbrechen

Gute Anreise zu uns und herzlich willkommen!

Termine-Aufstellungstag

jeweils von 9.30 bis ca. 18 Uhr:

-Sonntag, 21.01.2018
-Sonntag, 18.02.2018
-Sonntag, 18.03.2018

  • Frau S.W. aus Sigmaringen

    Was ich bis jetzt deutlich beobachten konnte, ist eine Veränderung bei Mama und generell noch mehr Verständnis für- und untereinander. Ich kenne jetzt den Ursprung meiner Angst und kann besser damit umgehen…