Leitbild Aufstellungs-Tag

Motto des Aufstellungs-Tags:
“Mit Einfühlungsvermögen, Anteilnahme, Intuition und Flexibilität zu neuen Lösungen”

Wer mit uns arbeitet, hat ein Recht zu erfahren,
wie wir aufstellen und beraten.

Wir arbeiten nicht an oder mit Menschen,
sondern für Menschen
Wir legen Wert auf
  • Liebevolles Mit-Gefühl – ohne Mit-Leid
  • Kongruentes Verhalten (Übereinstimmung von Denken, Fühlen, Wollen und Handeln)
  • Stimmige Lösungen auf allen Ebenen (materiell, körperlich, emotional, mental, spirituell)

Jeder von uns bringt seine besten Ressourcen ein

Wir orientieren uns
  • am langfristigen Nutzen und Wohlergehen unserer Klienten und Teilnehmer
  • an den „Lösungsfokussierten Systemischen Strukturaufstellungen (LfSySt) von Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd
  • an Formaten aus Organisations-, Familien- und weiteren Aufstellungen, wenn dies angemessen und hilfreich ist

Wir sind eine tragfähige Gemeinschaft

Vision der Aufstellungen

Ganzheitliches Aufstellen mit Kopf und Bauch und Herz
(Ratio/Verstand und Emotion/Gefühl und Intuition/Seele)

Unter ganzheitlichem Aufstellen verstehen wir Aufstellen mit einem harmonisch eingespielten Team
aus Aufstellerinnen und Aufstellern, von denen mindestens je einer

  • brillant analysiert und Muster erkennt
  • aus einem sicheren Gespür heraus mitfühlt – ohne mitzuleiden
  • mit der Liebe und Weisheit des Herzens führt
  • sich von der Intuition (und „göttlichen Eingebungen“
    oder „seherischen“ Fähigkeiten) leiten lässt

Die gegenseitige Ergänzung und Kontrolle schützt vor Projektion, Gegenprojektion u. ä. und garantiert, dass wirklich immer das Bestmögliche für Sie und zum Wohle aller geschieht.

Termine-Aufstellungstag

jeweils von 9.30 bis ca. 17:50 Uhr:
– Sonntag, 20. Mai 2018
– Sonntag, 17. Juni 2018
– Sonntag, 15. August 2018
usw. jeweils dritter Sonntag
im Monat

  • Herr J.R. aus Rosenfeld

    Wir hatten einen SUPER-Aufstellungs-Tag. Sehr effizientes Arbeiten, ruhig, gezielt, ohne viel Drama draus zu machen, perfekt. Wenn ich jetzt an die Person und auch die Situation denke, um die es in meiner Aufstellung ging, ist alles sehr ruhig geworden. Es bringt mich nicht mehr aus der Ruhe und ich habe einen schönen Abstand dazu gewonnen. Für mich fühlt es sich sehr gut an.