Herr H.M. aus Limburgerhof

 „In der Kindheit ist die Welt neu, aufregend, unbekannt. Vielfältige Erfahrungen prasseln als Kinder auf uns ein. Diese Erfahrungen werden bewertet, interpretiert, es werden Schlüsse über die Beschaffenheit der Welt, der Mitmenschen und der eignen Person getroffen.
Da diese Folgerungen in der Kindheit passieren, liegen ihnen andere Bewertungsmuster zugrunde, als wenn man diese Folgerungen als Erwachsener treffen würde. So entstehen in der Kindheit förderliche oder hinderliche Folgerungen wie „Ich werde geliebt“, „Ich lerne das nie“, „Diese Welt ist ein gefährlicher Ort“, „Ich muss alles tun, um Mama/Papa zu gefallen“ u. ä. m.
Diese Folgerungen wirken ein Leben lang, meist unbewusst. Sie sind im Erwachsenenalter selten förderlich, sondern drücken sich als Ängste, Zwänge, Selbstzweifel, Selbstsabotage aus. Die Herausforderung ist, diesen Folgerungen und Überzeugungen auf die Spur zu kommen. Das kann man mit dem Verstand versuchen. Ein müßiges Unterfangen meiner Meinung nach, da man die Situation und das Gefühlserleben des ehemaligen Kindes gedanklich nicht nachvollziehen kann.
Um wirklich eine Wirkung, ein AHA-Erlebnis, eine Veränderung zu erzielen, bedarf es Methoden, die den Kontext den Kindes transparent machen. Für mich sind das Aufstellungen, wie sie Rudolf Schnappauf durchführt.
Die Aufstellung kann wie ein Scheinwerfer erhellen, wie oder in welchem Kontext, es zu Folgerungen kam, die einen als Erwachsenen aufs höchste behindern, manchmal gar verzweifeln lassen. Doch damit nicht genug, durch Aufstellungsarbeit können diese Folgerungen korrigiert werden und in realistischere, für den Erwachsenen passendere Überzeugungen umgewandelt werden.
Ohne die Aufstellungen hätte ich niemals die Emotionen und gedanklichen Schlenker (und Verwirrungen) meiner Kinderseele erfassen und für mich zum Guten hin verändern können. Dafür einen großen, herzlichen Dank an Rudolf, Iris und ihr Team.

Erfahrungen von Teilnehmern am Aufstellungs-Tag

Danke an über hundertzwanzig Personen, die mit ihren schriftlichen Rückmeldungen beweisen,
welche außerordentlich hilfreiche Wirkungen mit Aufstellungen möglich sind:

Vollständige Auflistung:
https://www.ras-training.de/resourcing/aufstellungen/erfahrungen_aufstellungs_tag.htm

Ca. 120 Erfahrungsberichte von TeilnehmerInnen: pdf-Datei zum Ausdrucken:
https://ras-training.de/neu/pdf/erfahrungen_begeisterter_teilnehmer_am_aufstellungstag.pdf

und  pdf-Datei aller hier veröffentlichten Feedbacks

Was erreichen Sie mit Aufstellungen

  • Ihre private und berufliche Lage analysieren und verstehen
  • Neue, kreative Lösungen finden für vielfältige, komplexe Herausforderungen
  • Entscheidungen sicher treffen
  • Beziehungen klären und stärken
  • Konflikte auflösen, Schwachstellen beheben
  • Anregungen zum Erhalten oder Impulse zum Wiederherstellen Ihres körperlichen,
    emotionalen oder mentalen Wohlbefindens bekommen
  • Information, Kommunikation und Zusammenarbeit fördern
  • In die Perspektive der Mitmenschen versetzen und so Partner- oder Kunden-Sicht verstehen
  • Finanzielle, technische, rechtliche Problemlösungen finden
  • Mögliche Vorgehensweisen, Methoden, Strategien, Konzepte testen
  • Ihre Effektivität und Effizienz verbessern und damit Leistung und Erfolg steigern
  • Einfluss von Orten, Häusern, Wohnungen erkennen
  • Und vieles mehr

Die Teilnahme an Aufstellungen lohnt sich immer.

Aufstellungen fördern unser Einfühlungsvermögen, wirken also Empathie-steigernd,
erhöhen unsere Toleranzfähigkeit und
sind ein ideales Training für unsere Intuition.

Profitieren von Aufstellungen

Wie profitieren Sie vom Besuch eines Aufstellungs-Tages?

Wollen Sie sicher sein, dass Sie …

  • die Ursachen Ihrer Probleme richtig erkennen?
  • schnell und günstig wertvolle neue Erfahrungen machen?
  • kompetente Berater und erfahrene Therapeuten erleben,
    denen Ihr Wohlergehen am Herzen liegt?
  • auch dann viel lernen, wenn Sie kein eigenes Anliegen einbringen?
  • sich Ihre Teilnahme lohnt?
  • sich etwas zum Positiven verändern darf und kann in ihrem Leben? …

Wollen Sie …

  • leicht verstehen können, was Ihnen die Aufstellung zu „sagen“ hat?
  • mit wenig Arbeitsaufwand und Zeiteinsatz bequem zum Ziel kommen?
  • dass sich bestimmte Aspekte Ihres Lebens zum Guten ändern?
  • es sich ab jetzt einfacher machen (gelitten haben Sie ja vielleicht schon lange genug)? …

Wollen Sie …

  • möglichst viel Nutzen (Gegenwert) für Ihre Teilnahmegebühr bekommen?
  • viele hilfreiche Erkenntnisse gewinnen und wertvolle Erfahrungen erleben – und das alles möglichst günstig und schnell?
Dann sind Sie goldrichtig beim nächsten Aufstellungs-Tag in der Re-Sourcing-Oase in Hünfelden.

Termine und Anmelden für den Aufstellungstag

Termine-Aufstellungstag

jeweils von 9.30 bis ca. 17:45 Uhr:
– Sonntag, 16. Juni
– Sonntag, 21. Juli
– Sonntag, 18. August
-Sonntag, 15. Sept.  usw.

meist dritter Sonntag im Monat

  • Herr S.F. aus Wiesbaden

    Könnt Ihr zaubern oder habt Ihr eine besonders gute Verbindung zum Himmel? …Es ist großartig!