Leitbild Aufstellungs-Tag

Motto des Aufstellungs-Tags:
“Mit Einfühlungsvermögen, Anteilnahme, Intuition und Flexibilität zu neuen Lösungen”

Wer mit uns arbeitet, hat ein Recht zu erfahren,
wie wir aufstellen und beraten.

Wir arbeiten nicht an oder mit Menschen,
sondern für Menschen
Wir legen Wert auf
  • Liebevolles Mit-Gefühl – ohne Mit-Leid
  • Kongruentes Verhalten (Übereinstimmung von Denken, Fühlen, Wollen und Handeln)
  • Stimmige Lösungen auf allen Ebenen (materiell, körperlich, emotional, mental, spirituell)

Jeder von uns bringt seine besten Ressourcen ein

Wir orientieren uns
  • am langfristigen Nutzen und Wohlergehen unserer Klienten und Teilnehmer
  • an den „Lösungsfokussierten Systemischen Strukturaufstellungen (LfSySt) von Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd
  • an Formaten aus Organisations-, Familien- und weiteren Aufstellungen, wenn dies angemessen und hilfreich ist

Wir sind eine tragfähige Gemeinschaft

Termine-Aufstellungstag

jeweils von 9.30 bis ca. 17:45 Uhr:
– Sonntag, 17. Februar
– Sonntag, 17.März
– Sonntag, 14. April
– Sonntag, 19. Mai   usw.
meist dritter Sonntag
im Monat

  • Frau R.J. aus Königstein

    In den Aufstellungen zeigt sich oft etwas, das zuerst gar nicht im Fokus steht und immer wieder die Familienvergangenheit, die über Generationen weitergegeben wird. Deshalb kann ich nur empfehlen, anzufangen es zu lösen, um auch die nachfolgenden Generationen von dieser Last zu befreien. Mich haben Aufstellungen immer weitergebracht und ich werde auch künftig bei Themen, die ich lösen möchte, darauf zurückgreifen.