Herr T.E. aus Waldems

Ich habe den Sonntagabend sehr entspannt zuhause verbracht und war auf der einen Seite doch sehr erschöpft, aber auf der anderen Seite, habe ich mich befreit, leicht und glücklich gefühlt.
Ich habe das Thema ‚Familienaufstellung‘ nach meiner ersten Aufstellung noch mit einer gewissen Skepsis betrachtet, da ich mich selbst eher wenig mit spirituellen Energien beschäftigt habe. Allerdings war die Erfahrung dieses Mal noch etwas intensiver als beim letzten Mal und ich war froh, dass ich an der Aufstellung teilgenommen habe. Es war für mich überraschenderweise erneut eine sehr emotionale Erfahrung und ich hatte anschließend das Gefühl, dass mir eine große Last von den Schultern genommen wurde.
Außerdem fühlte ich anschließend eine sehr angenehme Leichtigkeit und Frohsinn, den ich sonst in meinem Leben vermisst habe.

Termine-Aufstellungstag

jeweils von 9.30 bis ca. 17:45 Uhr:
– Sonntag, 16. Juni
– Sonntag, 21. Juli
– Sonntag, 18. August
-Sonntag, 15. Sept.  usw.

meist dritter Sonntag im Monat

  • Frau G.B. aus Bad Vilbel

    Am Tag nach der Aufstellung kam es zu einer Spontanheilung einer offenen Wunde bei meiner Hündin, die in meiner Aufstellung eine wichtige Rolle spielte. Durch die Prozesse, die ich während der Aufstellung erkennen und auflösen durfte, konnte ich sie von den Teilen befreien, die sie für mich trug, und so wurde eine Spontanheilung möglich.