Frau G.B. aus Bad Vilbel

Aufstellungsarbeit ist mir nicht neu, aber so eine unmittelbare und eindeutige Wirkung hatte ich bisher noch nicht erlebt. Am Tag nach der Aufstellung kam es zu einer Spontanheilung einer offenen Wunde bei meiner Hündin, die in meiner Aufstellung eine wichtige Rolle spielte. Durch die Prozesse, die ich während der Aufstellung erkennen und auflösen durfte, konnte ich sie von den Teilen befreien, die sie für mich trug, und so wurde eine Spontanheilung möglich. Meine Familie, die der Aufstellungsarbeit kritisch gegenüber steht, war sehr beeindruckt. Niemand zweifelte daran, dass meine Aufstellung und die Spontanheilung der Hündin unmittelbar zusammenhingen.
Ich bedanke mich bei Euch von Herzen, dass Ihr durch Euer tiefes Einfühlungsvermögen ermöglicht, dass sich in der Aufstellung Dinge entwickeln dürfen. Ihr habt mir ein Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit vermittelt, wodurch ich es wagte, auch die dunklen Schatten meines Seins zu betrachten. Ich danke Euch von Herzen und freue mich darauf, mich mit Eurer Arbeit weiterentwickeln zu können.

Termine-Aufstellungstag

jeweils von 9.30 bis ca. 17:45 Uhr:
– Sonntag, 8. Dezember
– Sonntag, 19. Januar 2020
-Sonntag, 16. Febr.
– Sonntag, 15. März usw.

meist dritter Sonntag im Monat

  • Herr T.S. aus Wiesbaden

    Alle sind offen aufeinander zugegangen, jeder hat Raum erhalten, sein Thema in der bestmöglichen Form zu präsentieren und mit einem zufriedenstellenden Ergebnis seine Aufstellung zu schließen. Ich blicke schon hoffnungsvoll in die Zukunft…